Social Media Conference am 25./26. Oktober in München

In knapp 4 Wochen findet die erste Social Media Conference, die Konferenz zu Facebook, Youtube, Twitter & Co im Hotel Le Méridien in München statt. Veranstaltungsdatum ist der 25. und 26. Oktober 2010. Die zweitägige Anwenderkonferenz gibt einen Überblick über die relevanten Fragestellungen rund um das Thema Social Media. Das Programm ist eine Mischung aus Fachdiskussionen mit ausgewählten Experten, Berichten direkt aus der Praxis und praktischem Know-How. Gastgeber der Konferenz ist die INTERNET WORLD Business, die Fachzeitschrift für Internet-Professionals aus dem Haus der Neue Mediengesellschaft Ulm mbH.

Social Media ConferenceKaum ein anderes Thema beschäftigt die Marketing- und PR-Verantwortlichen derzeit mehr als das Thema Social Media. Während bei dem einen bereits die Erfahrungen aus den ersten Kampagnen vorliegen, experimentieren andere noch oder überlegen gar, ob die Social Media Aktivitäten überhaupt sinnvoll sind. Fest steht, dass es sich zukünftig (fast) kein Unternehmen leisten kann, dieses Thema zu vernachlässigen.

Doch die Unsicherheit ist groß. „Viele Chancen bleiben dadurch ungenutzt, viele Risiken unbeachtet und zwingend notwendige Restrukturierungen nicht angeschoben“, weiß Prof. Dr. Klemens Skibicki, wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet (DIKRI) und Moderator der Konferenz.

Auf der Konferenz wird das Thema Social Media aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Am ersten Konferenztag stehen die grundlegenden Hintergründe, das Thema Markenbildung und -führung sowie das Thema Krisen-PR im Vordergrund. Am zweiten Konferenztag wird sich den Themen Social Media in der Unternehmenskommunikation und Auswirkungen auf die Unternehmensorganisation gewidmet. Highlight des zweiten Tages ist das 90-minütige Facebook-Special. In diesem erhalten die Teilnehmer nochmals praktische Tipps und direkte Handlungsanweisungen für ihr Marketing auf Facebook.

Die Referenten der Konferenz kommen sowohl aus dem Agentur-Umfeld als auch aus der Unternehmenspraxis. Turadj Schahbasi (Tchibo direct GmbH) spricht über das Thema Crowdsourcing bei Tchibo und Sean MacNiven (SAP AG) wird darüber berichten, wie Social Media für die interne Kommunikation bei SAP genutzt wird. Robert Bartel (Deutsche Bahn) wird sich im Rahmen der Diskussion zum Thema Krisen-PR beteiligen. Weitere Referenten sind u.a. Matthias Kröner (Fidor Bank AG), Ergin Iyilikci (Scout24), Michael Gebert (marketing society), Dr. Martin Oetting (trnd AG), Axel Schmiegelow (sevenload GmbH und Vorsitzender der Fachgruppe Social Media, BVDW e.V.).

Die Konferenz richtet sich branchenübergreifend an Führungskräfte und Manager aus Unternehmen, die zukünftig mit Ihren Produkten/Dienstleistungen verstärkt in Social Media Kanälen aktiv werden oder bereits eingeführt Maßnahmen verbessern möchten. Weiterführende Informationen gibt es unter www.socialmediaconference.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.