Und wieder einmal wurde der totgesagte PageRank upgedatet

PageRank UpdateTotgesagte leben ja bekanntlich länger und entweder stand ich die letzten Tage auf dem Schlauch oder aber ich habe jetzt erst entdeckt, dass der PageRank mal wieder upgedatet wurde. Vielleicht sind das auch die Restausläufer des Panda Updates. Schau mer mal wie es sich auf einzelne Seiten auswirkt. Bei einigen meiner Projekte ist er jedenfalls mächtig in die Höhe. Interessanterweise sind das die Projekte die öfters gepflegt werden, bei denen eben auch mehr Content entsteht. Und wie wir ja wissen ist Content ja bekannterweise immer noch King!

Habt ihr Ähnliches entdeckt?

1 Kommentar

Google hat den Buzzer für Google Buzz gedrückt!

So jetzt ist es wohl soweit, Google Buzz hat ausgebuzzert. Google stellt Google Buzz ein, den quasi „Vorläufer“ von Google+. Weitere Dienste sollen laut Googlewatchblog.de folgen, wie  z.B. der Kurzmitteilungsdienst „Jaiku“. Sind wir mal gespannt!

Keine Kommentare

Die SEOkomm in Salzburg – Im November gibt es wieder SEO News aus Österreich

Bald ist es wieder soweit, die SEOkomm, die Konferenz für Suchmaschinenoptimierung in Österreich, öffnet wieder für alle SEO-Interessierte ihre Pforten. Wer sich noch kein Ticket gekauft hat, der sollte sich schnellstens sputen, denn die Tickets sind heiß begeehrt und viele gibt es wohl nicht mehr 😉 Mit dem Rabatt-Code „AFFILI2411“ gibt es zudem noch 50 EUR Rabatt on top! Doch für den eh schon recht günstigen Preis von 450,– EUR für geballtes SEO-Wissen kann man wirklich nicht meckern.

Dafür gibt es wirklich ein sehr erlesenes Programm. Hier mal nur einige bekannte Namen aus der SEO-Szene:

Christoph C. Cemper von Cemper.com – Der Linkbuilding-Pabst schlechthin

Ralph Tegtmeier  aka Fantomaster – SEO der etwas dunkleren Seite 😉

Marcus Tandler von Tandler Doerje Partner auch vielen bekannt unter Mediadonis

Saša Ebach von Vipex

Marcus Tober von Searchmetrics Hersteller der bekannten SEO-Suite

Karl Kratz von www.karlkratz.de

Marco Janck der Seonaut

Jens Fauldraht Inhouse-SEO der Deutschen Telekom

Affiliateboy Markus Kellermann

Oliver Hauser, Organisator der SEOkomm.at und Geschäftsführer der levelseven GmbH und Betreiber des Blogs WebmarketingBlog.at

und natürlich viele viele mehr, das ist nur ein Auszug.

Parallel zur Konferenz gibts es zudem die SEOkomm Akademy mit sehr interessanten Seminaren in Wien und Salzburg, in denen profundes Know how rund um das Thema Optimierung von Landingpages, Google AdWords für Profis von Ulf Weibold oder SEO – Strategie und Umsetzung für Unternehmen von Jens Fauldrath angeboten wird.

Keine Kommentare

explido WebMarketing startet Affiliate Sommer Offensive 2011

explido WebMarketing startet bereits im vierten Jahr die „Affiliate Sommer Offensive 2011“. Im Aktionszeitraum vom 1. Juli bis zum 30. September stellen die teilnehmenden Partnerprogramme herrenausstatter.de, KLiNGEL, Wenz, Mona, Erwin Müller, abomix und und buerostuhl24.com viele Sachpreise, Sales- Rallyes, Provisionserhöhungen, Premium-Provisionen und Bonuszahlungen.

Viele Partnerprogramme schalten zur Vorweihnachtszeit Promotionaktionen. Dadurch gibt es gerade in den Monaten Oktober bis
Dezember eine Übersättigung der Sonderaktionen im Affiliate Marketing. Die internationale Performance-Marketing-Agentur explido WebMarketing geht deswegen einen anderen Weg und startet dazu im Juli die große „Affiliate Sommer Offensive 2011“. Insgesamt sieben Kunden nehmen an der Aktion teil und bieten zwischen 1. Juli und 30. September entweder attraktive Sonderprovisionen an, sowie Provisionserhöhungen, Bonuszahlungen oder veranstalten interessante Sales-Rallyes.

Highlights der Sommer-Offensive sind u.a. eine Provisionserhöhung bei herrenausstatter.de auf 9% und einer Sales-Rallye. Auch die Provisionsumstellung bei KLiNGEL, WENZ und MONA auf bis zu 7%, sowie Sales-Rallyes mit attraktiven Sachpreisen wie einer WII-Konsole, einer NESPRESSO Kaffeemaschine, einer PHILIPS MICRO-Anlage, einem Städteurlaub und vielen weiteren Preisen ist sehr Attraktiv. Bei Erwin Müller gibt es ebenfalls eine Provisionserhöhung, sowie einer Bonus-Zahlung und einer Sales-Rallye. Prämien im Wert von 400 Euro und eine Premium-Provision von 25% gibt es bei abomix und buerostuhl24 zahlt neben einer Provisionserhöhung auf 10% ebenfalls Sonderprämien und eine Sales-Rallye.

Hintergrund und Motiv der Aktion ist, mit attraktiven Konditionen und Wettbewerben auf die teilnehmenden Partnerprogramme aufmerksam zu machen. Auf der Website www.explido-affiliate.de/sommer-offensive/ gibt es eine Übersicht aller Aktionen, sowie die Anmeldelinks bei den verschiedenen Affiliate-Netzwerken. Markus Kellermann, Head of Affiliate-Marketing; „Mit dieser Aktion wollen wir zum einen neue Publisher für die Programme akquirieren, sowie inaktive Partner motivieren. Des Weiteren lohnt es sich auch für Top-Affiliates, mit der Aktion ihre Umsätze enorm zu steigern.“

Hier geht’s zur explido Sommer Offensive 2011

Keine Kommentare

Das Juni PageRank Toolbar Update – Er lebt!

Totgesagte leben ja bekanntlich länger! Und so ist’s wohl auch mit dem PageRank, denn Google hat’s mal wieder getan 😉 Gerade läuft wohl ein PageRank Update. Für alle Jünger des PR gehts wieder los. Projekte und Seiten checken. Hab ich verloren hab ich gewonnen? Auch bei einigen Seiten von mir gings runter und hoch, evtl. stabilisiert sich das Ganze ja noch, aber interessant ist auf jeden Fall, bei einigen Seiten die wesentlich mehr Traffic haben ist der PR runter und bei „unbedeutenderen“ ist er hoch. Was ja nur mal wieder beweist, dass man dem PR nicht allzu große Bedeutung schenken sollte.

Doch für nen Post ist so ne Nachricht doch allemal gut 😉

Keine Kommentare

a4uexpo in München – Recap

a4uexpo München 1. Tag

So nun endlich komme ich dazu mein Recap aus dem Besuch der diesjährigen a4uexpo Munich zu ziehen! Um es vorweg zu sagen, es hat sich wieder einmal voll gelohnt und um hier noch mehr Lorbeeren zu verteilen hat sich das Organisationsteam rund um den Gründer Matthew Wood, den ich auf der letztjährigen Veranstaltung der a4u interviewt habe, wieder einmal voll ins Zeug gelegt.  Ich hatte auch den Eindruck, dass sich die Ausstellungsfläche im Hilton Parkhotel, der Location der a4ueurope, auch vergrößert hatte. Bei der a4uexpo kamen wieder sehr interessante Themanschwerpunkt zusammen, was Retargeting, Facebook Marketing und allgemein Themen rund um das Performance Marketing und SEO angeht. Doch jetzt zur Zusammenfassung der Vorträge, die, wie ich fand, wieder sehr informativ waren. Leider kann man sich nicht teilen und so musste ich mich bei parallel laufenden Veranstaltungen entscheiden.

Onsite Optimisation Likes and Dislikes

Am ersten Tag der a4u ging es in den Ballroom A zu Sapita Ansari von Catbird Seat, um „Google Onsite Optimisation – Likes and Dislikes“, also darum,  welche Onpage- Faktoren für das Ranking bei Suchmaschinen, in Zukunft zum Tragen kommen und auch welche man tunlichst vermeiden sollte. Sepita veranschaulichte sehr informativ, dass bei vielen Unternehmen z.T. noch die „Basics“ wie sprechende urls, vernünftige Titletags oder gar entsprechend logisch strukturierter Inhalt mit H1, H2 Headlines überhaupt nicht umgesetzt sind. Vielleicht kein Vortrag für „Hardcore“-SEOs, doch ich denke diesen Anspruch sollte man auch nicht auf der a4u verfolgen, hier gibt es sicherlich „szenigere“ Veranstaltungen wie die SEOCampixx von Marco Janck oder auch die SEOkomm rund um Linkbuilding Papst Christoph Cemper. Sepita ging auf die wichtigsten Punkte ein und vor allen Dingen war das „SEO Periodensystem“, welches man von Searchengine Land kennt, sehr interessant, welches die Gewichtung der einzelnen Onpage Faktoren sehr gut veranschaulicht. Ein wichtiger Punkt, auch aus meiner Sicht, war das nimmer müde werdende Thema Content. Gerade die Indexierung von Bildern und Videos seit Einführung von Universal Search ein immer wichtiger werdender Punkt. Darauf zu achten, dass, wenn möglich, Bilder entsprechend in die Onpage-Optimierung mit einfließen sollten war auch ein Punkt auf den Sepita Ansari einging. Auf jeden Fall konnte man auch als versierter SEO einiges an Info gerade für das bevorstehende Panda Update mitnehmen, wie z.B. doublicate content zu eliminieren und vor allen Dingen die Rechtschreibung seiner Texte zu überprüfen. Zudem sollte man den Content auch über Social Media Seiten entsprechen verbreiten „social content seeding“.  Man lernt ja doch immer wieder aufs Neue und vor allen Dingen ist SEO sicherlich ein Gebiet auf dem man sich  immer weiterbilden und ständig lernen sollte.

Zum Rest des Beitrags »

2 Kommentare

Hau rein! – Erfüll Dir Deinen Traum und werde Unternehmer

Hau rein! Gary VaynerchukWas sich im deutschen etwas martialisch anhört bzw. liest, ist der deutsche Titel von Gary Vaynerchuks‘ Buch, welches in USA unter „Crush it!“ veröffentlicht wurde. „Hau rein! – Erfüll Dir deinen Traum und werde Unternehmer“, ist mehr als eine Anleitung zum Unternehmertum. Gary Vaynerchuk beschreibt darin, wie er von einem kleinen Getränkeladen ein Multimillionen-Dollar Imperium mit Weinhandel gründete. Letztlich ist die Quintessenz seiner Aussage, höre heute noch damit auf einen Job zu tun der Dich nicht erfüllt und tue das, worin Deine Leidenschaft besteht. Ich kann dem nur zustimmen. Natürlich ist jetzt nicht die Kernaussage heute sofort seinen Job zu kündigen. Doch wie es auch im Affiliatemarketing ist, man sollte mit etwas starten, bei dem man Spaß empfindet und natürlich auch ein Bereich wählen bei dem man eine Kernkompetenz aufweisen kann und mehr bzw. bessern Content anbieten kann als andere.

Genau das beschreibt Gary Vaynerchuk in seinem Buch „Hau rein!“. Einfach zu starten, sicherlich mit Bedacht, doch auch einfach mit einem Thema zu starten ob als Blog, Videoblog oder Audio-Podcast mit dem man einfach sein Herzblut verbindet. Dabei sollte nicht das Thema „Geld verdienen“ im Vordergrund stehen. Dies sollte auch meiner Ansicht nach nicht der Hauptpunkt beim Thema Affiliate-Marketing sein. Natürlich möchte man mit seinem Projekt Geld verdienen, bestenfalls sogar viel Geld. Doch sicherlich ist es keine Ausgangsbasis mit einem Projekt zu starten, wo es bekanntermaßen höhe Vergütungen im Sales- bzw. Leadbereich gibt. Hier ist der Wettbewerb umso größer und wenn man nicht gerade über enorme SEM-Budgets verfügt, wird es umso schwerer dieses Projekt im entsprechenden Bereich in den SERPS zu platzieren.

Ich kann jedem Beginner im Affiliate Bereich oder auch jedem der überlegt sich im Bereich Online selbständig zu machen nur empfehlen dieses Buch zu lesen. Es motiviert und Vaynerchuk beschreibt hier sehr bildhaft ganz gemäß auch seinem Auftreten in seinem Videoblog tv.winelibrary.com. Gary Vaynerchuk ist mittlerweile ein sehr gut gebuchter Speaker und blogt auch über seine Seite garyvaynerchuk.com interessante Tipps rund um das Thema Bloggin, Facebook und Twitter.

Unbedingt lesenswert!

2 Kommentare

affilinet PokerNight 2011 sponsored by Vodafone und eBay

Internationales affilinet Poker-Event für Top Publisher geht in die 5. Runde

Bereits zum fünften Mal in Folge setzen die Top-Publisher von affilinet, der Nr. 1 in Deutschland und eines der führenden europäischen Affiliate-Netzwerke, ihr Pokerface auf und kämpfen um den Einzug ins internationale „affilinet PokerNight 2011“-Finale, das im Herbst auf Mallorca stattfinden wird. affilinet Top Publisher aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und den Niederlanden beweisen ihr Können in den lokalen Vorrunden. Die diesjährigen deutschen Vorrunden werden dabei wieder von hochkarätigen Sponsoren unterstützt. Telekommunikationsanbieter Vodafone ist offizieller Partner der Veranstaltungen in München am 10. März und in Köln am 15. April. Sponsor für die Vorrunde in Berlin am 29. April ist eBay Partner Network. myBet, einer der führenden Anbieter von Sportwetten in Europa, tritt zudem als Kooperationspartner auf und ist für die Turnierorganisation zuständig. In Deutschland kämpfen pro Stadt je 40 Teilnehmer um die Qualifikation zum internationalen Finale im Oktober. Die besten 45 Qualifikanten der über 500 erwarteten Teilnehmer messen sich dann auf Mallorca. Den Sieger erwartet eine Reise nach Las Vegas zur „Affiliate Summit 2012“, daneben werden attraktive Sachpreise vergeben.

„Die affilinet PokerNight hat sich in den vergangenen Jahren als ideale Plattform zum Networken auch auf internationaler Ebene fest etabliert“, so Ulrich Bartholomäus, Stellvertretender Geschäftsführer von affilinet. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf spannende Poker-Runden und das ‚Meet & Greet‘ der besten europäischen Poker-Asse unter den Publishern.“

Keine Kommentare

Europäischer Branchentreff a4uexpo geht in die nächste Runde

a4uexpo Europe am 7. und 8. Juni 2011: Zentrale paneuropäische Veranstaltungsreihe für Affiliate- und Performance-Marketing findet erneut in München statt

a4uexpo MünchenDie a4uexpo Europe (www.a4uexpo.com/europe) versammelt am 7. und 8. Juni 2011 Publisher, Advertiser, Agenturen, Netzwerke und Online-Marketing-Experten aus ganz Europa in München. Das größte paneuropäische Branchentreffen für Performance- und Affiliate-Marketing gastiert nach 2010 erneut in der bayerischen Metropole und bietet der gesamten Branche eine optimale Gelegenheit, aktuelle und zukünftige Entwicklungen der internationalen Affiliate- und Performance-Marketing-Szene zu diskutieren und sich gleichzeitig über neue Trends zu informieren.

Die international aufgestellte Veranstaltung hält für alle Fachbesucher ein zweitägiges All-Inclusive Konferenzprogramm bereit. Im Hilton Park Hotel in München diskutieren die Experten und Top-Player der Szene aktuelle Themen wie Re-Targeting, Re-Marketing, SEO und Performance basierte Social Media Strategien. Im Rahmen des „Live Theater“ und der Speed Networking Sessions können Werbetreibende und Publisher im direkten Gespräch Erfahrungen und Know-how austauschen. Neben diesen und weiteren neuen Möglichkeiten für spontane Treffen bieten die organisierten Networking Parties den Teilnehmern optimale Gelegenheiten, mit anderen Vertretern der Affiliate- und Performance-Marketing-Branche relevante Themen wie dynamische Marktveränderungen und Performancesteigerungen zu diskutieren.

„Die a4uexpo Europe 2010 in München war bereits ein voller Erfolg“, so Matthew Wood, Gründer und Organisator der a4uexpo Europe und der a4uexpo London. „Mehr als 30 Länder waren vertreten. Das zeigt deutlich, wie hoch die internationale Nachfrage nach einem zentralen Branchentreffen für die Affiliate- und Performance-Marketing-Branche ist.“ Das Konferenz-Programm bleibt auch in diesem Jahr der Kern der a4uexpo-Veranstaltungsreihe und führt die Top-Experten aus der ganzen Welt an einem Ort zusammen. Auf der Agenda für beide Tage stehen interessante Vortragsreihen und zahlreiche Möglichkeiten zum Networken. „In 2011 werden wir die a4uexpo Europe gemeinsam mit unseren Sponsoren noch größer und besser machen. Wir rechnen mit 30 Prozent mehr internationalen Teilnehmern als im letzten Jahr“, blickt Matthew Wood voraus. Zu den diesjährigen Platinum-Sponsoren gehören erneut Deutschlands größte Affiliate-Marketing-Netzwerke affilinet und Zanox.

Weitere Informationen über die a4uExpo Europe finden Sie unter: www.a4uexpo.com/europe

Über a4uexpo Europe

Die a4uexpo Europe (www.a4uexpo.com/europe) ist die pan-europäische Veranstaltung innerhalb der Veranstaltungsserie a4uexpo Affiliate Marketing Konferenz und Messe. Mit dem professionellen Konferenzprogramm und der begleitenden Messe mit ausgesuchten Ausstellern ist die a4uexpo die einzige All-Inclusive Veranstaltung im Online-Sektor ihrer Art.

Organisator der a4uexpo Europe ist Existem Events Ltd. Das Unternehmen betreibt gleichzeitig das Internetportal für Affiliate-Marketing Profis www.affiliates4u.com. Mit über 40.000 Mitgliedern aus Großbritannien, Europa und USA ist das Portal seit über zehn Jahren ein zentraler Ort für die Affiliate-Marketing Szene, um sich auszutauschen und Geschäfte abzuwickeln.

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Commision Junction vergibt ein Gütesiegel

Für sehr engagierte Kooperationspartner bzw. Agenturen, vergibt das Affiliate-Netzwerk Commission Junction ab sofort ein Qualitätssiegel. Erste Agentur die sich als geprüfter Kooperationspartner ausweisen darf, ist VIV Networks aus Tschechien. Das Zertifikat „CJ Trusted Angency“ soll in Zukunft Agenturen kennzeichnen, die Ihren Kunden eine besondere Beratung bieten können.

Keine Kommentare