Archiv für Kategorie Affiliate Marketing Veranstaltungen

Exclusive saving for a4uexpo Europe as registration opens

On the 18th and 19th June 2012 a4uexpo Europe, the largest Pan European Performance Marketing conference and exhibition moves to the buzzing host city of Barcelona.  Over 900 experts within performance marketing from across the globe will descend on the Palau de Congresso at Hotel Rey Juan Carlos in the heart of the city for two days of intense education and networking opportunities.

Registration has opened today for a4uexpo Europe, and for the first time the organisers behind the a4uexpo series are offering an exclusive early bird rate saving 150 Euros from a full conference pass.

Open to networks, advertisers, publishers and agencies specialising within performance marketing, a full conference pass to a4uexpo Europe offers access to over thirty pan European individual sessions and panel debates from a host of world class speakers. Previous examples include; affilinet GmBH, Zanox,  O2 Telfonica, ForNova, ClickBank, Amazon, GutscheinPony, Google, Amazon, eBay, alongside some of the biggest names at the forefront of the industry.

As in previous events,  content is at the heart of a4uexpo and the European agenda will continue to reflect this providing best practice and experienced tips to squeeze extra ROI from performance marketing, including thought provoking insights and strategies on search optimisation, m-commerce and social media strategy alongside  many other facets that sit under the Performance Marketing umbrella.

Programmed by the team at A4U and a new international advisory board including key directors from Performance Marketing companies, in both, Europe and internationally, the 2012 agenda will consist of three simultaneous tracks ensuring a host of sessions to support your business activity.
A4U are now calling for papers from speakers  who would like to get actively involved with the event, share their expertise, educate and help the Affiliate and Performance Marketing industry to grow and evolve, whether your expertise is in Display, Affiliate, Mobile, Search or any other Performance Channel.

Submissions for speaker proposals close 11th February 2012.
http://www.a4uexpo.com/europe/speaker-submissions

Matthew Wood, Founder of A4U

‘Performance Marketing continues to drive Billions of Euros of revenue for astute advertisers and hundreds of Millions of Euros for publishers annually across Europe – This is your opportunity to sit with , learn from and network with the crème and the pioneers of the industry.

With 90% of delegates rating our sessions as Very Good or Excellent last year the pressure is on to excel once more – however with the exciting new opportunities within m-commerce, utilising data and optimisation across the channel I’m convinced that this year’s content will once again deliver.

With an eclectic mix of sessions, structured networking and informal parties – you won’t be disappointed. Make sure you join us and take home strategies that you can put into action instantly for your business.’

As is synonymous with the a4uexpo series, a full conference pass all provides access to the exhibition hall, showcasing key networks, advertisers, publishers and agencies from across the world. This is a perfect opportunity to meet with brands and publishers working on an international level and network with a host of businesses.
In addition to the exhibition hall, a4uexpo Europe offers a range of structured and informal networking opportunities, including access to two networking parties. Renowned in the industry as the perfect place to enhance existing relationships within the industry as well build new ones in an informal setting, this year hosted in the buzzing city of Barcelona, the 2012 networking parties are not to be missed. The informal opportunities compliment the more structured networking events including Speed Networking which is set to return on an international level in 2012.

A4uexpo Europe offers two days of intense education and networking opportunities which will ensure your business stays one step ahead in a rapidly growing industry. If you work within performance marketing, and want to get smarter with your performance, register today for a full conference pass, and save an exclusive 150 Euros.

Register Now :  http://www.a4uexpo.com/europe/register/

Book your room at the event Hotel: http://www.a4uexpohotels.com

,

Keine Kommentare

a4uexpo in München – Recap

a4uexpo München 1. Tag

So nun endlich komme ich dazu mein Recap aus dem Besuch der diesjährigen a4uexpo Munich zu ziehen! Um es vorweg zu sagen, es hat sich wieder einmal voll gelohnt und um hier noch mehr Lorbeeren zu verteilen hat sich das Organisationsteam rund um den Gründer Matthew Wood, den ich auf der letztjährigen Veranstaltung der a4u interviewt habe, wieder einmal voll ins Zeug gelegt.  Ich hatte auch den Eindruck, dass sich die Ausstellungsfläche im Hilton Parkhotel, der Location der a4ueurope, auch vergrößert hatte. Bei der a4uexpo kamen wieder sehr interessante Themanschwerpunkt zusammen, was Retargeting, Facebook Marketing und allgemein Themen rund um das Performance Marketing und SEO angeht. Doch jetzt zur Zusammenfassung der Vorträge, die, wie ich fand, wieder sehr informativ waren. Leider kann man sich nicht teilen und so musste ich mich bei parallel laufenden Veranstaltungen entscheiden.

Onsite Optimisation Likes and Dislikes

Am ersten Tag der a4u ging es in den Ballroom A zu Sapita Ansari von Catbird Seat, um “Google Onsite Optimisation – Likes and Dislikes”, also darum,  welche Onpage- Faktoren für das Ranking bei Suchmaschinen, in Zukunft zum Tragen kommen und auch welche man tunlichst vermeiden sollte. Sepita veranschaulichte sehr informativ, dass bei vielen Unternehmen z.T. noch die “Basics” wie sprechende urls, vernünftige Titletags oder gar entsprechend logisch strukturierter Inhalt mit H1, H2 Headlines überhaupt nicht umgesetzt sind. Vielleicht kein Vortrag für “Hardcore”-SEOs, doch ich denke diesen Anspruch sollte man auch nicht auf der a4u verfolgen, hier gibt es sicherlich “szenigere” Veranstaltungen wie die SEOCampixx von Marco Janck oder auch die SEOkomm rund um Linkbuilding Papst Christoph Cemper. Sepita ging auf die wichtigsten Punkte ein und vor allen Dingen war das “SEO Periodensystem”, welches man von Searchengine Land kennt, sehr interessant, welches die Gewichtung der einzelnen Onpage Faktoren sehr gut veranschaulicht. Ein wichtiger Punkt, auch aus meiner Sicht, war das nimmer müde werdende Thema Content. Gerade die Indexierung von Bildern und Videos seit Einführung von Universal Search ein immer wichtiger werdender Punkt. Darauf zu achten, dass, wenn möglich, Bilder entsprechend in die Onpage-Optimierung mit einfließen sollten war auch ein Punkt auf den Sepita Ansari einging. Auf jeden Fall konnte man auch als versierter SEO einiges an Info gerade für das bevorstehende Panda Update mitnehmen, wie z.B. doublicate content zu eliminieren und vor allen Dingen die Rechtschreibung seiner Texte zu überprüfen. Zudem sollte man den Content auch über Social Media Seiten entsprechen verbreiten “social content seeding”.  Man lernt ja doch immer wieder aufs Neue und vor allen Dingen ist SEO sicherlich ein Gebiet auf dem man sich  immer weiterbilden und ständig lernen sollte.

Zum Rest des Beitrags »

2 Kommentare

Europäischer Branchentreff a4uexpo geht in die nächste Runde

a4uexpo Europe am 7. und 8. Juni 2011: Zentrale paneuropäische Veranstaltungsreihe für Affiliate- und Performance-Marketing findet erneut in München statt

a4uexpo MünchenDie a4uexpo Europe (www.a4uexpo.com/europe) versammelt am 7. und 8. Juni 2011 Publisher, Advertiser, Agenturen, Netzwerke und Online-Marketing-Experten aus ganz Europa in München. Das größte paneuropäische Branchentreffen für Performance- und Affiliate-Marketing gastiert nach 2010 erneut in der bayerischen Metropole und bietet der gesamten Branche eine optimale Gelegenheit, aktuelle und zukünftige Entwicklungen der internationalen Affiliate- und Performance-Marketing-Szene zu diskutieren und sich gleichzeitig über neue Trends zu informieren.

Die international aufgestellte Veranstaltung hält für alle Fachbesucher ein zweitägiges All-Inclusive Konferenzprogramm bereit. Im Hilton Park Hotel in München diskutieren die Experten und Top-Player der Szene aktuelle Themen wie Re-Targeting, Re-Marketing, SEO und Performance basierte Social Media Strategien. Im Rahmen des „Live Theater“ und der Speed Networking Sessions können Werbetreibende und Publisher im direkten Gespräch Erfahrungen und Know-how austauschen. Neben diesen und weiteren neuen Möglichkeiten für spontane Treffen bieten die organisierten Networking Parties den Teilnehmern optimale Gelegenheiten, mit anderen Vertretern der Affiliate- und Performance-Marketing-Branche relevante Themen wie dynamische Marktveränderungen und Performancesteigerungen zu diskutieren.

„Die a4uexpo Europe 2010 in München war bereits ein voller Erfolg“, so Matthew Wood, Gründer und Organisator der a4uexpo Europe und der a4uexpo London. „Mehr als 30 Länder waren vertreten. Das zeigt deutlich, wie hoch die internationale Nachfrage nach einem zentralen Branchentreffen für die Affiliate- und Performance-Marketing-Branche ist.“ Das Konferenz-Programm bleibt auch in diesem Jahr der Kern der a4uexpo-Veranstaltungsreihe und führt die Top-Experten aus der ganzen Welt an einem Ort zusammen. Auf der Agenda für beide Tage stehen interessante Vortragsreihen und zahlreiche Möglichkeiten zum Networken. „In 2011 werden wir die a4uexpo Europe gemeinsam mit unseren Sponsoren noch größer und besser machen. Wir rechnen mit 30 Prozent mehr internationalen Teilnehmern als im letzten Jahr“, blickt Matthew Wood voraus. Zu den diesjährigen Platinum-Sponsoren gehören erneut Deutschlands größte Affiliate-Marketing-Netzwerke affilinet und Zanox.

Weitere Informationen über die a4uExpo Europe finden Sie unter: www.a4uexpo.com/europe

Über a4uexpo Europe

Die a4uexpo Europe (www.a4uexpo.com/europe) ist die pan-europäische Veranstaltung innerhalb der Veranstaltungsserie a4uexpo Affiliate Marketing Konferenz und Messe. Mit dem professionellen Konferenzprogramm und der begleitenden Messe mit ausgesuchten Ausstellern ist die a4uexpo die einzige All-Inclusive Veranstaltung im Online-Sektor ihrer Art.

Organisator der a4uexpo Europe ist Existem Events Ltd. Das Unternehmen betreibt gleichzeitig das Internetportal für Affiliate-Marketing Profis www.affiliates4u.com. Mit über 40.000 Mitgliedern aus Großbritannien, Europa und USA ist das Portal seit über zehn Jahren ein zentraler Ort für die Affiliate-Marketing Szene, um sich auszutauschen und Geschäfte abzuwickeln.

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Affiliate Tactixx in München vom 12. – 13. April 2011

In München findet vom 12. bis 13. April 2011 wieder das Event für Affiliate Marketing, die Affiliate Tactixx, statt. Markus Kellermann, der Gastgeber der Veranstaltung und unter anderem auch als Affiliateboy bekannt, ist es zusammen mit dem Veranstalter Explido wieder einmal gelungen eines der angesagten Events im Online Marketing aufzubauen.

In erster Linie ist die Veranstaltung für Affiliates und solche die es werden wollen interessant, um evtl. geeignete Merchants zu treffen oder sich auch einmal mit Ansprechpartnern der bekanntesten Netzwerke zu treffen, die ebenfalls mit von der Partie sind.

Ich bin schon sehr gespannt, wie das Programm werden wird. Laut aktueller Webseite sicherlich schon einmal sehr spannend, weil vor allen Dingen im Search Roundtable ein Mitarbeiter des Search Quality Teams namens Kaspar Szymanski ;-) Ob Kaspar natürlich die wirklich heißen Tipps verrät, bleibt abzuwarten.

Zudem klingen die Worksshops “Erfolgreich in der Nische” mit Top-Affiliate Uli Roth und  “Geld verdienen mit Google Adsense” von und mit Axel Metayer auch sehr vielversprechend.

Für alle noch etwas unentschlossenen Besuchern hat mir Markus freundlicherweise einen Gutscheincode NNB-US3-59K zur Verfügung gestellt. Mit diesem Gutscheincode gibt es 50,– Euro Rabatt auf den Eintrittspreis! Der Gutscheincode ist bis 13.02.2011 gütig.

Hier gibt es schon einmal Eindrücke der letztjährigen Veranstaltung:

Keine Kommentare

A4U Expo Munich

a4u expo Munich from Mike Rübesam on Vimeo.

Keine Kommentare

Registrierung der SEOkomm in Salzburg hat begonnen

SEOkomm Konferenz SalzburgDie Registrierung für die SEOkomm in Salzburg hat begonnen. Interessierte zum Thema SEO können sich hier registrieren. Die SEOkomm ist die erste SEO-Veranstaltung in Österreich. Gesponsert wird die SEOkomm von levelseven sowie von Cemper.com. Christoph Cemper, Geschäftsführer von Cemper.com, ist einer der Linkbuilding Spezialisten und gern gesehener Sprecher auf vielen Veranstaltungen rund um Affiliate-Marketing und Suchmaschinenoptimierung.

Jeweils am 17.11. hält Christoph Cemper Vorträge zum Thema Linkbuilding und Wettbewerbsanalyse zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Die SEOkomm findet am 17.-18.11.2010 in Salzburg statt.

Hier gibt es mehr Details zur SEOkomm.

,

Keine Kommentare

A4U expo 2010 Munich Recap

Vom 18. bis 19. Mai fand im Hilton Park Hotel in München die A4U expo statt. Ich muss schon sagen, was hier Matthew Wood und sein Team auf die Beine gestellt haben ist schon sehr bemerkenswert. Durchweg sehr interessante und qualitativ hochwertige Sprecher und sehr wissenswerte Informationen rund um die Themen Affiliate Marketing, SEO und SEM. Ich hatte das große Glück Matthew Wood für unseren Podcast interviewen zu können, dieser folgt asap!

Der erste Tag startete gleich mit drei sehr interessanten Vorträgen doch mich interessierte letztlich “Analysing and Increasing Organic Search Traffic” von David Naylor, einem der SEOs aus UK. Ihn wollte ich schon immer einmal hören bzw. treffen. Sein Hauptaugenmerk lag auf der Analyse der zu optimierenden Seite und auf den Fokus “Longtail”. Man solle herausfinden, welches die Bounceseiten sind über die man den User verliert und die performenden Keywords. Auf jeden Fall ein sehr interessanter Vortrag mit der Quintessenz, dass man mit der richtigen Analyse seiner Seiten sehr viel gewinnen kann. Zudem sprach David über einige Theorien das Mayday Update betreffend im Zusammenhang mit einigen großen Brands. Sehr interessant!

Der nächste Vortrag des CEO von Zanox, Phillip Justus, drehte sich um das Thema: “The Evolution of Online Monetisation 2000 to 2020: Retrospective, Perspectives and Visions”. Er brachte einen Ausblick auf zukünftige Monetarisierungsmöglichkeiten von Webseiten und wo hier die Reise hingeht. Er zeigt quasi die Geschichte auf von Amazon über eBay.

Parallel dazu lief ein Vortrag von Tom Critchlow über ” Universal Search Optimisation”, die wäre für mich wohl interessanter gewesen, doch man kann sich ja nicht zweiteilen. Die Folien zu dem Vortrag stellt Tom hier zur Verfügung.

Der anschließende Vortrag von Walter Palma und Niels Doerje drehte sich um das Thema “Google Adsense Optimisation”. Sehr  interessant fand ich die Empfehlungen von den beiden Vortragenden wie eine optimierte Adsense Anzeige gestaltet und eingebunden werden sollte. Gerade Walter Palma, der quasi als einer der drei besten Adsense-Spezialisten überhaupt gilt, gab wertvolle Tipps auch anhand konkreter Webseiten, die entsprechend performen. Wo sieht man sowas schon mal?

Im anschließenden Vortrag von Dush Ramachandran, ClickBank,  ging es um “Embracing Micro-niches within Europe”. Er berichtete darüber, dass man sich über die Spezialisierung auf Mikro-Nischen, also die weitere Fokussierung innerhalb einer Nische, weit von seinen Mitbewerbern absetzen kann. Er erzählte von den Märkten in USA und wie diese auf europäische Märkte projeziert werden können. So stellte er ein Beispiel im Bereich “Gardeing” vor und die Spezialisierung auf das Thema “Hummingbirds”, also Kolibris, und wie man diese im Garten halten kann. Er ließ das Publikum schätzen wie viele Produkte in diesem speziellen Bereich pro Jahr verkauft wurden und als er die Summe von über 200.000 nannte, war das Auditorium kurzfristig verstummt ;-) Quintessenz: Spezialisierung ist das Thema!

Der anschließende Vortrag von Tom Critchlow handelte von “Data Feed SEO & Advanced Site Architecture. Für mich persönlich einer der besten Vorträge. Er zeigte sehr anschaulich wie man mit Procuctfeeds umgeht und diese entsprechend optimieren kann.

Der Abschluss des Abends bildete meiner Meinung nach eines der Highlights. Hier stand “Extreme SEO – The Debate Returns” auf dem Plan. Ein SEO-Panel mit einigen Lichtgestalten wie Bob Rains, David Naylor, Ralph “Fantomaster” Tegtmeier und natürlich keinem geringeren als Marcus Tandler aka “Mediadonis”. Für jede interessante Frage aus dem Publikum gabs ein vernünftiges Bierchen, so wie man das gewohnt ist ;-) Ursprünglich hätte auch noch Johannes Beus teilnehmen sollen, der jedoch krankheitsbedingt verhindert war. Auf diesem Wege schon mal gute Besserung!

Da ich vom “get together” vom Vorabend in der Vice Bar noch genug hatte, habe ich leider auf die wohl grandiose Party am Abend verzichtet – ein Fehler wie ich später berichtet bekam ;-)

Fazit: Obwohl ich in Amsterdam nicht dabei war, war schon der erste Tag der A4U Munich für mich persönlich ein großer Erfolg. Nicht zuletzt, weil es wirklich sehr gute Vorträge zu hören bzw. sehen gab, sondern auch, weil man wirklich sehr gut networken konnte auf internationalem Niveau und darauf kommt’s ja auch an.

to be continued…

Weitere Recaps gibts hier:

http://www.mediadonis.net/gr8-a4u-w00t/

http://www.seokratie.de/1214-a4u-expo-2010-recap/

http://www.daily-online.de/online/a4u-munich,129

http://blog.namewise.com/2010/05/20/a4u-munich-recap/

http://www.witzigundkraus.de/a4uexpo-party-recap/

http://www.affiliateboy.de/live-bericht-von-der-a4u-expo/

http://blog.100partnerprogramme.de

http://www.abwrack-affiliate.de/21-a4u-und-die-dancing-queen.htm

1 Kommentar

Affiliate-Veranstaltungen: Die A4Uexpo in München

Heute Abend startet mit einer lässigen Party als Auftakt in der Vice Bar die A4Uexpo in München, eine der Affiliate Konferenzen. Affiliate-24.de ist natürlich mit dabei und ich bin schon sehr auf die einzelnen Vorträge gespannt. Eine entsprechende Agenda findet ihr hier. Der erste Tag startet schon mit sehr interessanten Themen wie der Analyse und Steigerung des organischen Traffics, was ja schließlich auch für jeden Affiliate ein sehr wichtiges Thema ist, wie ich mehr organischen und somit letztlich kostenlosen Traffic auf meine Landingpage bekomme. Weitere Themen sind Gutscheincodes, Einbingung von Productfeeds, Universal Search Optimization oder auch Vorträge zum Thema Affiliate Marketing in Europa und die größten Fehler.

Was mich sehr freut ist die Tatsache, dass ich für unseren Podcast zwei sehr interessante Interviewpartner gewinnen konnte!

Der Gründer der A4Uexpo Mathews “Woody” Wood wird mir einige Fragen zum Thema Affiliate-Marketing beantworten und schließlich als einer “der” Vertreter der Gattung Super-Affiliates niemand geringers als Marcus Tandler aka Mediadonis himself. Darauf freue ich mich schon sehr.

Natürlich werden wir von der A4Uexpo berichten!

Seid also gespannt ;-)

Keine Kommentare

Affiliate Tactixx 2010 – Recap

Am 13.04. fand in München die Affiliate Tactixx 2010 statt. Zunächst einmal muss ich Explido und Markus Kellermann aka Affiliateboy für die sagenhafte Organisation großen Respekt zollen. Wenn man sieht wieviele Publisher und Merchants als auch allgemein Online-Interessierte vor Ort waren, was natürlich auch der Zusammenschluß mit der Internet World bedingt, dann war das einfach eine große Leistung! Hier schon mal meinen Dank! Die einzig konstruktive Kritik wäre, beim nächsten Mal die Anmeldung irgendie personell zu verstärken und den Weg zur Anmeldung etwas besser zu beschildern, da zunächst nicht ganz klar war wo es denn überhaupt zur Affiliate Tactixx geht ;-)

Ich hab mich unter die Vorträge der Publisher gesetzt, da dies für mich entsprechend interessantere bzw. passendere Themen waren.

So ging es los mit dem Thema “Die Zukunft des Affiliate-Marketings” von Andre Alpar. Er hat zusammen mit einigen Experten 15 Thesen aufgestellt.  Punkt Nr. 1 war, dass es sehr problematisch erscheint, dass Netzwerke oft als Publisher auftreten, also selbst gleiches Interesse wie die “klassischen” Advertiser verfolgen.  Unter  Punkt 2 fiel das Entstehen von Private Networks in die gerade Top- oder Superaffiliates abwandern. Dieses Thema wurde zudem auch in den anderen Panels eingehend diskutiert. Das große und umstrittig diskutierte Thema “Post View Tracking” war  Punkt 3. Hier berichtete Andre, dass dies nach wie vor ein sehr aktuelles Thema sei, es sich jedoch in Ermangelung einer vernünftigen Trackingtechnologie von selbst regelt, da die Sales eben nicht eindeutig zugeordnet werden können, da die Cookieweichen einfach nicht einwandfrei funktionieren. Die restlichen Punkte der 15 Thesen des Affiliate Marketing gibt es hier zu lesen.

“Trends im Affiliate Marketing” war das folgende Panel. Hier diskutierten Oliver Busch von adpepper Media der zugleich als Moderator fungierte zusammen mit Dimitrios Haratsis von Zanox, Dr. Christoph Röck von affilinet, Marc Brandecker von 1&1, Ingo Kamps von cayada sowie ein Vertreter von Tradedoubler der Torben Heimann vertrat. Leider habe ich mir dessen Namen nicht notiert… Mea culpa! Ehrlich gesagt hatte ich mir gerade von dieser Runde etwas mehr versprochen. Wenn man doch schon mal Vertreter der drei großen Netzwerke auf einem Fleck hat, sollte zum Thema “Trends im Affiliate Marketing” etwas mehr Inhalt rüber kommen, als die Diskussion darüber wer jetzt von den drei Netzwerken den besten “Code-of-Conduct” inne hat… hmm… Weiterhin war zudem das Thema “Post View” Diskussionspunkt und hier war man einhellig der Meinung, dass hier Deutschland gegenüber Märkten wie der USA die Nase vorn hätte.

Nach einigem Unverständnis und ein paar Minuten weiter, ging es dann zum Thema “Conversion Optimierung am Online Touchpoint”.  Hier präsentierte Hansjörg Rampl eine Präsentation die augenscheinlich aus dem Jahr 2009 war ;-) Wurde diese etwas schon einmal gehalten? Ich war leider nicht auf der letzten Affiliate Tactixx aber seis drum. Es ging letztlich um die Optimierung von Landingpages. Grundsätzlich natürlich ein wichtiges Thema und dem Publikum vermutlich auch mehr als bekannt. Doch interessant war schon die enorme Steigerung an Zugriffen, doch hier hätte ich mir etwas mehr “Internas” gewünscht. Aber man kann ja nicht alles haben.

Panel mit Top-AffiliatesEin wirklich sehr interessantes Panel, war das Zusammentreffen von drei Top-Affiliates. Marcus Tandler, Ulrich Roth sowie Martin Sinner diskutierten unter der Moderation von Michael Kruse die Ansätze von Publishermodellen. Ulrich Roth berichtete als Top-Affiliate im Reisebereich, wie er seine Partnerschaften pflegt und versucht für seine Auftraggeber unersetzlich zu werden in dem er versucht einen nicht unwesentlichen Teil deren Umsatzes zu generieren. Da er keinem Netzwerk angehört und direkt mit den beworbenen Unternehmen zusammenarbeitet, kann er sich natürlich auch ein erhebliches Stück vom Kuchen mehr abschneiden. Die drei Hauptthemen des Panels waren Aufbau von Traffic, wie uniquer Content aufgebaut wird sowie das Thema Preisvergleich. Die ganzen Pulitzerpreis verdächtigen Zitate die in diesem Panel abgefeuert wurden habe ich leider nicht mitgeschrieben, diese wurden jedoch bestimmt an der einen und anderen Stelle getwittert ;-) Auf jeden Fall war es sehr unterhaltsam und kurzweilig.

1 Kommentar