Wikileaks.org gekappt – Wikileaks verliert Domain

Man kann sicherlich darüber streiten, ob es gut oder schlecht ist, was Wikileaks auf seinen Seiten veröffentlicht. Doch ich finde es schon ziemlich krass, dass Wikileaks die Domain „entzogen“ wurde, angeblich wegen diverser Hackerangriffe, wie in der FTD zu lesen war. Die domain wikileaks.org ist seit heute morgen nur noch über die IP-Adresse erreichbar. Die Schweiz hat Wikileaks „Asyl“ gewährt und somit kann man die Seite jetzt auch unter wikileaks.ch erreichen.

Aktuell hat WikiLeaks auf Facebook 468610 Fans.

Ein Kommentar

  • Jim

    Das die US Regierung auf die US Domaininhaber Druck ausüben würden war klar. Das sie eingeknickt sind ist traurig aber angezweifelt haben wir es doch auch nie wirklich? Was solls, es gibt genug Server auf der Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.